Montag, 11. August 2014

-7- Freiheitstribute


Wir wissen zwar alle, wie man das Wort Freiheit definiert, aber was es wirklich bedeutet frei zu sein, das erkennen nur wenige von uns. Ich habe gelernt, dass es heißt frei zu sein, wenn man tut, was man will, mit den Menschen, mit denen man möchte und an den Orten, die man sich aussucht. Man ist frei, wenn man voll und ganz man selbst sein kann und Weggefährten hat, die einen genauso akzeptieren. 
Viele Menschen kämpfen ihr Leben lang darum, akzeptiert zu werden, anstatt sich einfach Freunde zu suchen, die dies von sich aus tun. Frei sein heißt, sich nicht zu verstellen - weder für sich noch für die anderen. Freiheit bedeutet, sich nicht um gestern oder morgen zu kümmern, sondern jetzt zu leben und den Moment zu genießen. Jeder Versuchung nachzugeben und nichts zu bereuen, was einen einst glücklich gemacht hat. Frei zu sein ist etwas Wunderbares. Aber genauso schmerzhaft kann es auch sein. 

Niemand hat je behauptet, dass Freiheit nicht auch seinen Preis hat.

[Sommerregen, Act 2, Sarah Jordan]




Sarah Jordan


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen